And Action! Warum Sie gerade jetzt auf Imagefilme setzen sollten

Film & Livestreaming

Sie mögen Filme? Das hat auch seinen Grund!

Ein Film überzeugt. Ein Film macht Stimmung. Ein Film reißt mit. Das Medium Film weiß, wie kein anderes, die besten Eigenschaften aller Medienformen zu vereinen. Wie ein sogenannter “Imagefilm” Ihnen gerade jetzt dabei helfen kann, Ihre Kunden zu erreichen und Ihr Unternehmen ganz weit nach vorne zu bringen, erfahren Sie hier!

# 1 IMAGEFILM – Was ist das überhaupt?

Imagefilme, auch Corporate Videos oder Unternehmensfilme, haben das Ziel die Botschaft und das Leitbild einer Firma, Institution, Marke oder eines Produktes widerzuspiegeln. Wie der Name schon sagt, soll ein Image an den Kunden übermittelt werden. Der Fokus liegt hierbei weniger auf die Erklärung eines Geschäftsmodells, sondern vielmehr auf der Darstellung der gewünschten Außenwahrnehmung, ohne dabei den werbenden Charakter aus den Augen zu verlieren. Ein Beispiel aus unserem eigenen Hause, finden Sie hier:

Imagefilme bewegen sich in Ihrer Laufzeit üblicherweise zwischen drei und zehn Minuten. Abhängig von Kundenwunsch und dem vorhandenen Budget sind die Möglichkeiten der filmischen und technischen Umsetzung nahezu grenzenlos. Drohnenaufnahmen, 3D-Animationen, Special-Effects sind schon lange nicht mehr nur Spielfilmproduktionen vorbehalten. Immer mehr große Konzerne setzen bei ihren Imagefilmen auf kreative Konzepte und Darstellungsformen, die im ersten Moment gar nicht auf einen klassischen Unternehmensfilm schließen lassen. Gerade diese Filme erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit und erzielen enorme mediale Reichweite. Ein gelungenes Beispiel hierfür ist das Corporate Video “The Underdogs” von Apple aus dem Jahr 2019:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

# 2 GIVE IT TO ME! – Imagefilme zeigen Präsenz

Präsenz ist in der heutigen Zeit zu einem wichtigen Thema geworden. Wie zeigt man als Unternehmer Präsenz, wenn physische Veranstaltung und Messen nicht stattfinden können? Der direkte Kontakt und Austausch mit Kunden, Wettbewerbern und Interessenten hat sich durch die Corona Pandemie ins Internet verlagert. Dort gibt es keinen professionell gestalteten Messestand, keine Forumsdiskussionen und keinen Tag der offenen Tür. Aus der Flut an Online-Informationen, Werbebannern und Social Media Kampagnen herauszustechen ist schwer, gerade für kleinere Unternehmen. 

Die Aufmerksamkeit des potenziellen Kunden im Internet ist gering. Was nicht sofort fesselt, wird weggeklickt. Eine Studie im Auftrag eines belgischen Kinovermarkters hat ergeben, dass wir Online-Werbung gerade mal 0,3 Sekunden an Aufmerksamkeit widmen. Veraltete Websites und seitenlange Berichte über Unternehmensgeschichte und Firmenleitbild fallen da schnell durch das Raster. Doch was bringt das schnelllebige Internetvolk dazu auf Ihrer Website zu verweilen? Die Antwort dürfte wohl wenig überraschend sein: Ein Imagefilm! So zeigte sich in der belgischen Studie, dass Werbung in Form von Bewegtbildern signifikant mehr Aufmerksamkeit erregte, als Print- und Onlinewerbung und im Bereich Kinowerbung sogar einen Wahrnehmungswert von 100% erreichte. Die klassische Onlinewerbung wurde dagegen nur von 22% der Befragten bewusst wahrgenommen. Die Kenntnisnahme von unterschiedlichen Werbeformen in Prozent  sehen Sie hier in rot dargestellt: 

Onlinewerbung

TV-Werbung

Printwerbung

Kinowerbung

Studie in Auftrag des belgischen Kinovermarkters Birghtfish (2018)

Neben den wissenschaftlichen Belegen, die für das Medium Film, im Bereich Werbung und Aufmerksamkeitsforschung, sprechen, gibt es auch praktische Aspekte, die Sie sich gerade jetzt zu Nutze machen können. Sie können keine Personen mehr in Ihr Unternehmen einladen? Sie können an keinen Veranstaltungen mehr teilnehmen und über Ihre Arbeitsweise oder Ihre Produkte informieren? Kein Problem! Bringen Sie Ihr Unternehmen einfach zu den Leuten auf Laptop, TV oder Smartphone. Ein gut gemachter Imagefilm nimmt Ihren potentiellen Kunden an die Hand und stellt Ihr Unternehmen so dar, wie Sie es selbst beschreiben würden. Legen Sie einen starken Webauftritt hin und zeigen Sie durch einen Unternehmensfilm Präsenz im Internet!

#3 ONCE MORE WITH FEELING – Imagefilme wecken Emotionen

Film ist das einzige Medium, das alle medialen Ebenen verknüpft und deren Vorteile zusammenbringt. So werden komplexe Themen und Botschaften in kürzester Zeit dargestellt und universal verständlich gemacht. Die Kombination aus Bild, Ton und Musik spricht den Zuschauer nicht nur auf einer informativen, sondern auch auf einer emotionalen Ebene an. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Informationen, die aus einem multimedialen Kontext an uns herangetragen werden, besser behalten werden, als Informationen, die über nur einen medialen Kanal (Print oder Audio) präsentiert werden.

Ein bewährter Indikator für gesteigerte Aufmerksamkeit ist die Ansprache von menschlichen Emotionen. Die Werbeindustrie hat das schon sehr früh erkannt und setzt gezielt auf gefühlvolle Werbung im Bereich Kino, TV und Internet. Mit Hilfe von eingehenden Jingles, individuellem Wording und einer Atmosphäre mit Wiedererkennungswert sollen beim Kunden intrinsische Bedürfnisse geweckt werden und zu einer emotionalen Verbindung führen, die letztendlich zum Kauf anregen soll. Konzerne, die das emotionale Werbekonzept perfektioniert haben, sind beispielsweise Coca Cola, Adidas oder Tempo.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Doch was bedeutet das für Sie? Wir raten Ihnen jetzt nicht Hans Zimmer für die Musik Ihres Imagefilms einfliegen zu lassen, denn das hat ein guter Unternehmensfilm auch gar nicht nötig. Ein Corporate Video kann allein durch seinen Aufbau, Gestaltung und Authentizität Emotionen beim Rezipienten hervorbringen. Gerade in dieser Zeit, die uns ein Stück zur Einsamkeit zwingt, freuen wir uns über jede emotionale Verbindung, die wir aufbauen können. Schaffen Sie diese Verbindung, indem Sie Ihrem Unternehmen ein Gesicht verleihen. Zeigen Sie wer Sie als Unternehmer sind, was Ihr Unternehmen ausmacht und wer für Sie arbeitet. Ein Imagefilm macht aus Ihrer Marke eine Emotion!  

„Brands can establish a lasting connection in the minds and hearts of consumers. […] The brand needs to portray a particular personality with specific values and symbols attached to it” by Christie Barakat, professor of media and psychology

#4 USE IT, BABY! – Unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten

Die Corona-Pandemie hat nicht nur unser Leben verändert, sondern auch zu einer wirtschaftliche Trendwende angestoßen, die gerade im Bereich Marketing besonders zu spüren ist. Wichtige Messe- und Veranstaltungstermine fielen aus und auch der Direkthandel wurde stellenweise beschränkt. Viele Unternehmen meldeten Kurzarbeit an und der Einzelhandel wird immer mehr vom Online-Geschäft abgelöst. Was früher durch Mundpropaganda mittels Erfahrungsaustausch von Kunden untereinander, Unternehmenspräsentationen und Artikel in etablierten Fachmagazinen geschah, findet heute größtenteils digital statt. Auch hier kann der Imagefilm direkt ansetzen.

Präsentation
Ein Imagefilm eignet sich sehr gut für den Einstieg in eine Firmenpräsentation
Konferenz
Zeigen Sie auf einer Konferenz oder Messe Ihren Imagefilm und wecken Sie das Interesse der Anwesenden
Social Media
Veröffentlichen Sie Ihren Imagefilm auf sozialen Plattformen
Email
Versenden Sie Ihren Film als Email-Anhang an potentielle Neukunden und Interessenten
International
Fügen Sie Ihrem Imagefilm Untertitel hinzu und machen Sie sich auf dem internationalen Markt bemerkbar
Konferenz Vortrag Mann

Ein Unternehmensfilm kann in in unterschiedliche Bereiche integriert werden. Sie können den Film als Einstimmung oder Zusatz Ihrer (Online-)Präsentation nutzen. Ein Imagefilm eignet sich ebenso als Eyecatcher auf Ihrer Landing Page, wie als Beitrag auf Social Media-Plattformen, wie YouTube, vimeo oder Facebook. Sie wollen gezielt Neukunden und Interessenten erreichen? Dann verschicken Sie die Filmdatei direkt als Email-Anhang. Mit einem guten Imagefilm sind Sie jederzeit flexibel. Ausschnitte können zu kurzen Trailern oder Teasern zusammengestellt werden und die Verwendung von Untertiteln und der Einsatz von Fremdsprachen ermöglicht Ihnen auch auf internationaler Ebene Aufmerksamkeit zu erregen.

Lassen Sie uns einen Blick in die Zukunft werfen! Denn auch auf Präsenzveranstaltungen und Events können Sie Ihren Imagefilm effektiv einsetzen. Ein multimedialer Einstieg in eine Präsentation oder Fachdiskussion dient als Auflockerung und fördert das Interesse Ihres Publikums. Auf Messeständen hat sich die Integration von Bewegtbildern längst bewährt. Selbst die tonlose Ausspielung ist durch die Verwendung von Untertiteln möglich. Im Empfangsbereich Ihres Unternehmens oder bei Bewerbungsgesprächen mit potentiellen neuen Mitarbeitern, ein Imagefilm lässt Sie nie im Stich! 

# 5 HOW MUCH IS THE FISH?! –  Imagefilm als langfristige Investition

Eine Imagefilm-Produktion ist teuer! Das können und wollen wir nicht wegdiskutieren. Wie in jeder Branche hat gute und qualitativ hochwertige Arbeit seinen Preis. Auch müssen Sie damit rechnen, dass einige Wochen vergehen werden bis Sie schließlich Ihren fertigen Film zum ersten Mal sehen werden. Doch wir sagen Ihnen: Es lohnt sich!

Dreieck Kosten Nutzen Qualität
Kosten-Nutzen-Faktor
Filmproduktion ist oftmals teuer und mit viel Zeit verbunden, aber Sie werden dafür mit einem qualitativ hochwertigen Video belohnt

Ein Imagefilm durchläuft von der Konzeption bis zum fertigen Film verschiedene Stadien. Bis zum eigentlichen Drehtag vergehen Stunden an Brainstorming und Vorplanungen. Je nachdem, wie aufwendig der Imagefilm werden soll, wird eine unterschiedliche Anzahl an Personen für die Realisierung benötigt. Und mit Abschluss der Dreharbeiten fängt die Arbeit erst an! In der Postproduktion werden Bild, Ton und Musik aufeinander abgestimmt. Das Videomaterial wird geschnitten und die Audiospuren angepasst. Auf Kundenwunsch können zusätzlich noch Animationen und Effekte hinzu genommen werden. So vergehen im durchschnittlich mehrere Wochen oder gar Monate bis Sie Ihre finale Videodatei erhalten. Eine derart komplexer Prozess spiegelt sich selbstverständlich auch in den Kosten wider.

Die meisten Unternehmen haben eine festgesetzte Summe, die sie im Jahr für Werbekosten ausgeben möchten. Ein Imagefilm, dessen Produktionskosten meist im mittleren vierstelligen Bereich starten, kann diesen Rahmen leicht sprengen. Dies kann im ersten Moment sehr abschreckend wirken. Sie müssen aber wissen, dass ein gut gemachtes Corporate Video natürlich nicht nur für ein Jahr genutzt werden kann und sollte. Somit ist es schwer die Kosten für einen Unternehmensfilm anhand eines Jahresbudgets zu kalkulieren. 

Taschenrechner Business Stift
Kalkulation
Ein Imagefilm gilt als eines der finanziell nachhaltigsten Werbemittel

Natürlich gibt es, wie in jeder Branche, viele Billiganbieter, die außergewöhnliche Imagefilme für kleines Geld versprechen. Das einzige, was an diesen Filmen dann meist außergewöhnlich ist, dass sie außergewöhnlich schlecht sind. Ein Imagefilm ist oftmals der erste Kontakt, den Ihr potentieller Kunde mit Ihrem Unternehmen hat. Ein liebloser 08/15-Streifen mit wackeliger Kamera und schlechtem Ton schont zwar das Werbebudget, aber führt bei Ihnen sicher nicht zu langfristiger Freude. Sehen Sie den Imagefilm als Investition in Ihr Unternehmen, das Nachhaltigkeit und Effizienz gleichermaßen bietet. Gerade jetzt ist es wichtig Werbemittel klug einzusetzen und aus der Masse hervorzustechen.

IT’S A WRAP!

Dieser Ausspruch hat sich an den Filmsets eingebürgert, wenn die letzte Klappe gefallen ist und der Film abgedreht wurde. Alle sind zufrieden und freuen sich schon auf das fertige Ergebnis. Sie stehen buchstäblich noch am Anfang des Prozesses und überlegen, ob ein Imagefilm für Sie nützlich sein könnte. Pauschal können wir Ihnen die Entscheidung selbstverständlich nicht abnehmen, doch hoffen wir, dass wir Ihnen mit diesem Artikel etwas helfen konnten. Der Imagefilm ist die Unternehmenswerbung der Zukunft mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten und Einsatzgebieten. Gerade jetzt kann ein gut gemachter Unternehmensfilm Ihnen dabei helfen Kunden und Interessenten auf sich aufmerksam zu machen.

Sie möchten weitere Informationen zu Unternehmensfilmen, Projektabläufe und mögliche Kosten? Dann schicken Sie uns einfach eine unverbindliche Kontaktanfrage unter www.yuper.de/kontakt oder rufen Sie uns an unter 09333 – 90 38 545. Wir freuen uns sehr Ihnen weiterzuhelfen!  

Wissen weitergeben.

Weitere Beiträge:

Menü